Mustertexte für Trauerkarten

Mustertexte und Aufbau einer Trauerkarte

Mustertexte Trauerkarte Klappkarte Baum Trauerdruck

Trauerkarte Baum
Musterbeispiel aus unserem Shop

1. Vorderseite (Deckblatt)
Wir trauern um … / Wir nehmen Abschied / In stiller Trauer
alternativ: Spruch / Motiv / Bild / Foto
2. Innenseite (links)
leer
alternativ: Spruch / Foto / Daten der/des Verstorbenen
3. Innenseite (rechts)
Spruch
Einleitungstext
Daten der/des Verstorbenen
In stiller Trauer / In tiefer Trauer / Im Namen der Angehörigen
Namen der engsten Verwandten
(ggf. Traueranschrift)
Datum, Ort
Daten zur Beisetzung/ Beerdigung/ Trauerkaffee
4. Rückseite
leer
alternativ: eigener Text
Aufbau Mustertexte Trauerkarte Trauerdruck
Aufbau Mustertexte Trauerkarten Trauerdruck

Zitate & Religiöse Sprüche (zu Mustertexte und Aufbau einer Trauerkarte)

ZitateReligiöse Sprüche
Aufbau Mustertexte Trauerkarten Trauerdruck
Hoffen nicht ohne Zweifel
und Zweifel nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca

Es ist eine Ferne,
die war, von der wir kommen.
Es ist eine Ferne,
die sein wird, zu der wir gehen.
Johann Wolfgang von Goethe

Ich bin von euch gegangen
nur für einen kurzen Augenblick
und gar nicht weit.
Wenn ihr dahin kommt,
wohin ich gegangen bin,
werdet ihr euch fragen,
warum ihr geweint habt.
Laotse

Drei Dinge überleben den Tod.
Es sind Mut, Erinnerung und Liebe.
Anne Morrow Lindbergh

Wenn ihr mich sucht,
sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden,
lebe ich in euch weiter.
Rainer Maria Rilke

Wider den Schmerz
dich zu vermauern,
ist so verkehrt,
wie maßlos zu trauern.
Emanuel Geibel

Leuchtende Tage –
nicht weinen, dass sie vorüber,
sondern lächeln, dass sie gewesen.
Rabindranath Tagore

Die Zeit eines Menschen
ist von Anfang an begrenzt.
Wenn Gefühle und Liebe,
Sorge und Aufrichtigkeit
deren Inhalt waren,
bleibt Unglaubliches zurück.
Trennung ist wohl Tod zu nennen,
denn wer weiß wohin wir gehen,
Tod ist nur ein kurzes Trennen
auf ein baldig Wiedersehn.
Joseph von Eichendorff

Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit,
immer wieder neu zu beginnen.
Charles Peguy

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein, ungestört
von Furcht die Nacht entdecken.
Wer mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genauso sterben.

Eigentlich war alles selbstverständlich:
Das wir miteinander sprachen,
gemeinsam nachdachten,
zusammen lachten, weinten, stritten.
Eigentlich war alles selbstverständlich.
Nur das Ende nicht.
K. Anders

Deine Stimme, so vertraut, schweigt.
Deine Nähe, so gewohnt, ist nicht mehr da.
Du fehlst!
Was bleibt sind dankbare Erinnerungen.
K. Anders

Es ist ein Gesetz im Leben:
Wenn sich eine Tür
vor uns schließt,
öffnet sich eine andere.
Die Tragik jedoch ist,
dass man meist nach
der geschlossenen Tür blickt
und die geöffnete nicht beachtet.
Andrè Gide

Fürchte dich nicht vor dem
langsamen Vorwärtsgehen,
fürchte dich nur
vor dem Stehenbleiben.
chinesisches Sprichwort

Abschied nehmen bedeutet
immer ein wenig sterben.
Französisches Sprichwort

Trauere und klage,
bis du dich leer fühlst.
Du kannst diesen Platz
dann mit Lebendigkeit füllen.
unbekannt

Von guten Mächten
wundersam geborgen,
erwarten wir getrost
was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend
und am Morgen
und ganz gewiss
an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhoeffer

Trotz allem Freundeswort
und Mitgefühlsgebärden
bleibt jeder tiefe Schmerz
ein Eremit auf Erden.
Nikolaus Lenau

Man sieht die Sonne langsam
untergehen und erschrickt doch,
wenn es plötzlich dunkel ist.
Franz Kafka

Wenn ein Mutterherz
aufhört zu schlagen,
Sei es noch so alt,
sei es noch so krank,
Ist es für uns kaum zu ertragen.
Wähnen wir sie nun auch
ohne Schmerz
und ohne Leid,
unser Kopf sagt so ist es gescheit,
doch unser Herz es schreit!
Marion Maurmann

Und immer sind da Spuren
deines Lebens,
Gedanken, Bilder,
Augenblicke, Gefühle,
die uns an dich erinnern,
und glauben lassen,
dass du bei uns bist.
K. Anders

Hab Frieden,
auch wenn ich dich
jetzt noch nicht loslassen kann,
erst nach und nach
mit deinem Leben schließen
muss und Frieden finden,
irgendwann,
wenn die Erinnerung stark
genug ist,
dass du endlich gehen kannst.
Adieu.
Jochen Jülicher

Der Glaube gibt uns Kraft,
tapfer zu tragen,
was wir nicht ändern können,
und Enttäuschungen und Sorgen
gelassen auf uns zu nehmen,
ohne je die Hoffnung zu verlieren.
Martin Luther King

Das einzig Wichtige im Leben
sind Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen.
Albert Schweitzer

Der Mensch ist erst wirklich tot,
wenn niemand mehr an ihn denkt.
Bertolt Brecht

Eines Morgens wachst du
nicht mehr auf.
Die Vögel aber singen,
wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen
neuen Tagesablauf.

Nur du bist fortgegangen –
Du bist nun frei und
unsere Tränen
wünschen dir Glück.
Johann Wolfgang von Goethe

Es kommt nicht darauf an,
dem Leben mehr Jahre zu geben,
sondern den Jahren
mehr Leben zu geben.
Lebensweisheit

Alles auf Erden hat seine Zeit,
Frühling und Winter,
Freude und Leid.
unbekannt

Ich höre auf zu leben,
aber ich habe gelebt.
Johann Wolfgang von Goethe

Alles hat seine Zeit,
die Zeit der Liebe, der Freude
und des Glücks,
die Zeit des Sorgens und des Leids.
Es ist vorbei. Die Liebe bleibt.
unbekannt

Alles, was schön ist,
bleibt auch schön,
auch wenn es welkt.
Und unsere Liebe bleibt Liebe,
auch wenn wir sterben.
Maxim Gorki

Wenn Du an mich denkst,
erinnere Dich an die Stunde,
in welcher Du mich
am liebsten hattest.
Rainer Maria Rilke

Ein Mensch ist nicht tot,
solange er in unserem Herzen
weiterlebt.
Gott spricht:
Ich lasse dich nicht fallen
und verlasse dich nicht.
Josua 1.5b

Haltet mich nicht auf,
denn Gott hat Gnade
zu meiner Reise gegeben.
Mose 24,56

Der Herr
hat seinen Engeln befohlen,
dass sie dich behüten
auf all deinen Wegen,
dass sie dich auf Händen tragen
und du deinen Fuß
nicht an einen Stein stoßest.
Psalm 91,11-12

Nicht mehr untergehen
wird deine Sonne,
noch wird dein Mond abnehmen;
denn der Herr wird dir
zum ewigen Licht sein.
Und die Tage deiner Trauer
werden ein Ende haben.
Jesaja 60,20

Als Gott sah,
dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil
und das Atmen zu schwer wurde,
legte er den Arm um dich
und sprach: Komm heim.

Nun aber bleiben
Glaube, Hoffnung, Liebe,
diese drei:
aber die Liebe ist
die größte unter ihnen.
1 Kor 13, 13

Siehe, ich sende einen Engel vor dir her,
der dich behütet auf dem Wege
und bringe dich an den Ort,
den ich bereitet habe.
Exodus 23,20

Ihr habt jetzt Trauer,
aber ich werde Euch wiedersehen
und Euer Herz wird sich freuen.
Joh. 16,22

Gott schaute in seinen Garten
und sah einen freien Platz.
Dann schaute er zur Erde hinunter
und sah dein müdes Gesicht.
Er sah dein Leiden,
er sah deine Schmerzen.
Er sah,
daß dein Weg schwer wurde,
daß er zu schwer war,
weiter zu gehen.
Er schloß deine müden Augen
und schenkte dir seinen Frieden.
Er legte seinen Arm
um deine Schultern
und hob dich empor zur Ruhe.

Der Herr segne dich
und behüte dich;
der Herr lasse sein Angesicht
leuchten über dir
und sei dir gnädig;
der Herr hebe sein Angesicht
über dich
und gebe dir Frieden.
4. Buch Mose 6, 24-26

Wir haben gemeint und meinen,
wir brauchen sie noch.
Gott hat gemeint, es sei genug.

Gott gab uns unsere Mutter
als großes, reiches Glück,
wir legen sie nun still,
in Gottes Hand zurück.

Gott hat uns aus der Tiefe
seines Herzens
für eine Weile ins Leben gerufen
und nimmt uns danach wieder
in seinen ewigen Schoß zurück.
Er führte mich hinnaus ins Weite,
Er befreite mich.
Psalm 18,20

Der Tod eines geliebten Menschen
ist die Rückgabe einer Kostbarkeit,
die Gott uns nur geliehen hat.

Die Gnade Gottes
ist das ewige Leben
in Jesus Christus, unserem Herrn.
Römer 6,23

Behüte mich Gott,
denn ich vertraue Dir.
Ich sage zu Dir:
„Du bist mein Herr,
mein tiefstes Glück bist Du allein.“
Darum freut sich mein Herz
und frohlockt meine Seele.
Und auch mein Leib
wird ruhen in Frieden.
Psalm 16

In Deine Hände
befehle ich meinen Geist.
Du hast mich erlöst,
Herr, Du treuer Gott.
Psalm 31,6

Christus spricht:
Ich bin das Licht der Welt.
Wer mir nachfolgt,
der wird nicht wandeln
in der Finsternis,
sondern wird das Licht
des Lebens haben.
Joh. 8,12

Ich bin die Auferstehung
und das Leben.
Wer an mich glaubt,
der wird leben,
auch wenn er stirbt.
Joh. 11,25

Ich aber, Gott,
hoffe auf dich und spreche:
Du bist mein Gott!
Meine Zeit steht in deinen Händen.
Psalm 31,15

Gott spricht:
Fürchte dich nicht,
denn ich habe dich erlöst;
ich habe dich bei
deinem Namen gerufen;
du bist mein!
Jes. 43,1

Gott ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Und ob ich schon wanderte
im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir,
dein schützender Hirtenstab
tröstet mich.
Psalm 23,1-4

Auferstehung ist unser Glaube, 
Wiedersehen unsere Hoffnung, 
Gedenken unsere Liebe.
Aurelius Augustinus

Wir sollen nicht trauern,
dass wir die Toten verloren haben,
sondern dankbar dafür sein,
dass wir sie gehabt haben,
ja auch jetzt noch besitzen:
denn wer heimkehrt zum Herrn,
bleibt in der Gemeinschaft
der Gottesfamilie und ist nur
vorausgegangen.
Hieronymus (347-420)

Unser glaube an Gott bestimmt, 
wie wir mit unserem
zerbrochenen Träumen
fertig werden. 
Er gibt uns die Überzeugung,
dass jenseits des zeitlichen Lebens 
das ewige Leben herrscht.
Martin Luther King

Fürchte dich nicht,
denn ich bin mit dir.
Ich segne dich.
Genesis 26,24

Sei mutig und stark!
Fürchte dich also nicht,
und hab keine Angst;
denn der allmächtige Gott,
begleitet dich,
wohin dein Weg auch führt.
Josua 1,9

Merkt euch meine Worte,
schreibt sie auf,
ritzt sie in Blei oder
meißelt sie in Fels:
Ich weiß, dass mein Erlöser lebt,
und wo nur Staub bleibt,
erhebt er sich und ich mit ihm.
Hiob 19,23-25

Mit Leib und Seele
lege ich mich vertrauensvoll
in deine Hände, denn du
hast mich erlöst, treuer Gott.
Psalm 31,6

So bin ich nun ohne
jegliche Macht und Kraft,
mein Gott.
In welche Zukunft
ich gehen werde, weiß ich nicht.
Doch ich lege mich ganz und
gar in deine Arme;
du wirst mich retten.
Psalm 31, 15.16

Deinem Gott darfst du
deine Wege gut und
gern anvertrauen.
Er enttäuscht dich nicht,
alles wird gut.
Psalm 37,5
Mustertexte und Aufbau einer Trauerkarte

Einleitungstexte für eine Trauerkarte

Nach langer, mit großer Geduld ertragener Krankheit entschlief heute meine geliebte Frau, unsere gute Mutter, Schwiegermutter, Oma, Schwester, Schwägerin und Tante [Daten der/ des Verstorbenen]

Wir nehmen Abschied von meinem geliebten Ehemann, unserem Vater und Großvater, Onkel und Schwager, der nach kurzer aber schwerer Krankheit von uns gegangen ist und eine große Lücke hinterlässt.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante [Daten der/ des Verstorbenen]

oder vielleicht

Von meinem geliebten Mann, unserem lieben Vater und Schwiegervater, unserem allerbesten Opa, unserem Bruder und Schwager [Daten der/ des Verstorbenen] nehmen wir schweren Herzens Abschied. Wir sind dankbar für sein erfülltes Leben und die mit ihm verbrachte Zeit. Er hat unendlich viel für uns getan.

Gott der Herr nahm heute unseren guten Vater Schwiegervater, Opa, Schwager und Paten [Daten der/ des Verstorbenen] zu sich in sein ewiges Reich. Wir trauern um ihn in Dankbarkeit für seine liebe und Sorge, mit der er uns umgab.

Eine Stimme die so vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht nicht mehr.
Erinnerungen schweifen in bunten Bildern durch unsere Gedanken. Wir sind dankbar für die vielen schönen Stunden und stolz einen so charakterstarken Menschen einen Teil seines Lebens begleiten zu dürfen. Wir halten Dich fest in unseren Herzen und werden Dich vermissen.


Als Familie schreiben Sie persönliche Worte in die Trauerkarte, wenn es in den Wochen der Trauer auch noch so schwer fällt. Finden Sie den richtigen Trauerspruch (hier Muster für Trauersprüche zum Thema Tod oder Trauer) um Trost  zu erfahren. Danken Sie im Anschluss auch für das Mitgefühl, die Beileidsbekundungen durch Worte, Taten und Gesten in einer persönlichen und individuellen Trauerdanksagungskarte. Weitere Mustertexte und Aufbau einer Trauerkarte hier auf unserer Website.


Daten der/des Verstorbenen

Aufbau Trauerkarte Mustertexte

Name, ggf. Geburtsname, Geburts- und Sterbedatum

Mustertexte und Aufbau einer Trauerkarte:

Annie Mustermann
geb. Musterfrau

* 24.03.1939    † 16.01.2020

ASCII-Code für Kreuz: ALT + 0134


Mustertexte für persönliche Worte und Trauersprüche um eine individuelle Trauerkarte zu gestalten finden Sie hier bei uns.


Daten zur Beerdigung, Beisetzung, Trauerkaffee

Der Trauergottesdienst mit anschließender (Urnen-) Beisetzung auf dem angrenzenden Friedhof, findet am Wochentag, den TT|MM|JJJJ um 0.00 Uhr in der evangelischen/ katholischen Kirche in Musterort statt.

Die Beerdigung findet am Wochentag, dem TT. Monat 20.. um 0.00 Uhr auf dem Friedhof in … statt. Anschließend ist der Trauergottesdienst in der evangelischen/ katholischen Kirche.

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, den 8.3.2017 um 14.30 Uhr in der evangelischen / katholischen Kirche statt mit anschließender Urnenbeisetzung.

Weitere Ergänzungen

Die anschließende Urnenbeisetzung wird im engsten Familienkreis erfolgen.

Statt Blumen, Kränze oder Gestecke bitten wir um eine Spende für … /
Anstelle zugedachten Grabschmucks bitten wir im Sinne des Verstorbenen um eine Spende für das … auf folgendes Konto: …

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir höflich abzusehen. /
Wir bitten von Beileidsbekundungen Abstand zu nehmen.

Nach der Beisetzung (oder dem Gottesdienst) bitten wir ins Café nach Musterort. /
Zum Trauerkaffee bitten wir ins Restaurant … nach Musterort. /
Danach bitten wir zum Kaffee ins Restaurant … nach … .

Aufbau Mustertexte Trauerkarten Trauerdruck
Mustertexte und Aufbau einer Trauerkarte

Und bitte

Am besten ist es wenn Sie als Familie persönliche Worte finden und einen passende Trauersprüche für die Trauerkarte auswählen. Freunde und Bekannte der Familie sowie des/der Verstorbenen schreiben ebenfalls in eine Beileidskarte persönliche Worte zum Tod und zeigen so ihr Mitgefühl.

Die Angehörigen werden in den nächsten Tagen Anteilnahme in Form von Beileidsbekundungen erfahren. Dies sollte Ihnen als Familie Trost in der Trauerphase schenken.

Das waren Infos zu: Mustertexte und Aufbau einer Trauerkarte


Unsere anderen Shops: Druckartikel und Tshirts | Einladungen, Danksagungen und Geschenke

Erfolgreich! Oops!

close

Optionen auswählen

close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Für weitere Infos lese unseren Datenschutz.

Schließen